Erwin Rüddel MdB
Besuchen Sie uns auf http://www.erwin-rueddel.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.12.2017, 15:25 Uhr
Drei junge Politiktalente aus dem Kreis Neuwied im Nachwuchsförderprogramm der CDU Rheinland-Pfalz
Kreisvorsitzender Erwin Rüddel: „Unsere Parteiarbeit lebt“
Neuwied. - Nach 2014 kann der CDU-Kreisverband Neuwied gleich drei Kandidaten aus der Region zum Nachwuchsförderprogramm der Landes-CDU entsenden. Das Programm der CDU Rheinland-Pfalz ist eine erfolgreiche Talentschmiede und hat sich seit einigen Jahren zur Förderung junger engagierter Politikinteressierter etabliert.  „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Luisa Kappes, Antonia Adams und Lucas Henn gleich drei engagierte junge Menschen finden konnten, die ihre politischen Fertigkeiten weiter ausbilden und in Zukunft vor Ort einsetzen wollen“, so Erwin Rüddel MdB, Kreisvorsitzender der CDU Neuwied.
Über 40 junge Frauen und Männern aus jeder Region des Landes gehören von nun an zum neuen Nachwuchsförderprogramm der CDU und Jungen Union in Rheinland-Pfalz. „Mit dem neuen Nachwuchsförderprogramm setzen wir ein einzigartiges Erfolgsprojekt der CDU Rheinland-Pfalz fort“, berichtet die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU in Rheinland-Pfalz und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner MdL, in Mainz. „Ein Programm, das bundesweit – auch bei anderen CDU-Landesverbänden – Anerkennung findet.“

Die Junge Union Rheinland-Pfalz unterstützt als Nachwuchsorganisation mit rund 7000 Mitgliedern das Programm als Kooperationspartner. „Gerade die Jungen müssen sich für die Interessen ihrer Generation einsetzen und die Kräfte bündeln, um sich Gehör zu verschaffen“, so Simon Solbach, Kreisvorsitzender der Jungen Union Neuwied. 

Grundgedanke des Programms ist es, junge Frauen und Männer, die politisch aktiv sind, mit weiteren Fertigkeiten auszustatten und christdemokratische Politik lebendig zu diskutieren. Rhetorikseminare, Fortbildungen, Praktika, gemeinsame Projekte mit lokalen Abgeordneten und spannende Exkursionen stehen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus ganz Rheinland-Pfalz kommen, im nächsten Jahr auf dem Programm. Die engagierten Talente knüpfen zudem ein landesweites Netzwerk.


Foto: Begrüßung im Kreisvorstand der CDU Neuwied: (v.l.n.r.) Viktor Schicker (stellv. Kreisvorsitzender), Antonia Adams (Teilnehmerin Nachwuchsförderprogramm), Julian Kettemer (Landesvorstandsmitglied Junge Union RLP), Lucas Henn (Teilnehmer Nachwuchsförderprogramm), Erwin Rüddel MdB (Kreisvorsitzender), Luisa Kappes (Teilnehmerin Nachwuchsförderprogramm) und Simon Solbach (Kreisvorsitzender Junge Union Neuwied)