Archiv
19.05.2017
„Schlaganfalldialog“ – MdB Erwin Rüddel lädt zu Information und Diskussion in Asbach
Wahlkreis. – Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel lädt zum 17. „Forum ländlicher Raum" ein. Termin: Montag, 22. Mai 2017 um 18.30h in der DRK-Kamillus-Klinik, Terrassenhalle, Hospitalstraße 6, 53567 Asbach. Experten stehen für alle Fragen zu diesem wichtigen Thema Rede und Antwort. „Gemeinsam mit Medizinern, fachkundigem Personal aus Pflege und organisierten Patientenvertretungen wollen wir informieren und vor allen Dingen regionale Behandlungsmöglichkeiten und Perspektiven aufzeigen“, erläuterte Erwin Rüddel.
weiter
12.05.2017
Erwin Rüddel: „Der Mittelrhein endet nicht bei Leutesdorf/Weißenthurm“
Berlin / Wahlkreis. - „Im gesamten Mittelrheintal, das heißt auch am Unteren Mittelrhein, muss der Bahnlärm deutlich reduziert werden! Deshalb fordere ich einen weiteren ‚Lärmschutz-Beirat‘ ein, so wie es den seit vielen Jahren für die Region von Bingen bis Leutesdorf und Weißenthurm gibt. Schließlich geht das Rheintal von Leutesdorf aus noch weiter und auch hier sind die Menschen durch krankmachenden Bahnlärm immens geplagt“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
12.05.2017
Wahlkreis. - „Die Hüttentalstraße ist ein wichtiger Beitrag zur Entlastung der Menschen und für mehr Wohlstand in der Region. Das Projekt verbindet die Region Betzdorf/Kirchen mit Siegen und der BAB 45, der Sauerlandlinie“, konstatierte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel anlässlich der Fertigstellung und der Freigabe des drei Kilometer langen letzten „Schnellbahn“-Abschnitts durch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.
weiter
11.05.2017
Erwin Rüddel traf PPP-Stipendiatin vor ihrem Aufenthalt in Amerika
Berlin / Wahlkreis. - Die Freude ist riesig bei Liana Jopp aus Vettelschoß. Schließlich geht es für die 15jährige Gymnasiastin im Sommer, genau am 2. August, für ein Schuljahr in die Neue Welt. Dazu gratulierte jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der für die Zeit des US-Aufenthaltes die Patenschaft über das aufgeweckte Mädchen hat. Denn Liana ist Stipendiatin des vom Deutschen Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress initiierten Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP).
weiter
11.05.2017
Erwin Rüddel informierte sich beim Malteser Hilfsdient im Kreis Altenkirchen
Altenkirchen. - Die sozialpflegerische Ausbildung von Betreuungskräften, Besuchs- und Begleitdienste sowie die Kleiderkammer in Wissen sind im Landkreis Altenkirchen drei Hauptmerkmale der katholischen Hilfsorganisation Malteser Hilfsdienst, erfuhr der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsgespräch mit MHD-Aktiven im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf.
weiter
09.05.2017
Willroth. - „Die Ortsumgehung im Zuge der B 256 ist ein zentrales Anliegen in Willroth. Schließlich wird sich die bestehende Verkehrsbelastung von derzeit rund 16.000 Kraftfahrzeugen täglich spürbar reduzieren, weil durch die geplante Ortsumgehung der gesamte überregionale Verkehr weitläufig um den Ort herum geführt wird“, äußerten unisono Ortsbürgermeister Richard Schmitt (Mitte) und Beigeordneter Werner Grendel (re.) gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.
weiter
08.05.2017
Erwin Rüddel engagiert sich für das Austauschprogramm des Bundestages
Wahlkreis. - „Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) hat es seit 1983 alljährlich bereits zahlreichen jungen Deutschen ermöglicht, mit einem Vollstipendium ein Schuljahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner für die Dauer eines Austauschjahres zu Gast in Deutschland. Durch den interkulturellen Austausch praktizieren die jungen Leute, auch hier im Landkreis Altenkirchen und im Kreis Neuwied, als Junior-Botschafter nicht nur die gelebte Begegnung sondern auch das gelebte Miteinander“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
06.05.2017
Artikelbild
Die Journalistin Meera Jamal
CDU-Kreisverband und Frauen Union diskutieren am 19. Mai mit Journalistin Meera Jamal in Neuwied
Neuwied. - Viele islamische Länder positionieren sich auf veröffentlichten Ranglisten der Pressefreiheit auf den hinteren Plätzen. Medienschaffende sind in zahlreichen islamischen Ländern massiven Drohungen und Repressalien ausgesetzt. Auch nach dem „Arabischen Frühling" 2011 haben Medienpluralismus und journalistische Unabhängigkeit nur zaghafte Verbesserungen und danach wieder etliche Rückschläge erfahren. Die aktuellen Entwicklungen in der Türkei sprechen für sich.
weiter
04.05.2017
Artikelbild
Erwin Rüddel ist Schirmherr des Eltern-Workshops „Klartext reden!“
Neuwied / Altenkirchen. - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages angehört, befürwortet und unterstützt Alkoholprävention in Familien. Aus diesem Anlass hat der Gesundheitspolitiker die Schirmherrschaft über einen im Landkreis Neuwied von der Initiative „Klartext reden!“ ausrichtenden Eltern-Workshop übernommen.
weiter
03.05.2017
Berlin / Wahlkreis. - „Politik trifft Wirtschaft“ – lautete das Ziel des Know-how-Transfers, einer Projektwoche der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Daran nahm auch der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel teil. Er hatte eine Woche lang mit Anna Maria Simon eine bei einem Unternehmen in seinem Wahlkreis beschäftigte junge Unternehmerin aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren in Berlin zu Gast, um ihr einen Einblick in den Berliner Politikbetrieb zu geben.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon