Archiv
07.06.2017, 15:30 Uhr
Bundespolitik in Berlin hautnah erlebt
Berlin / Wahlkreis. - Die Hauptstadt Berlin war über fünf Tage das Ziel von 43 Schülerinnen und Schülern der Klassen 9c und 9d der Hermann-Gmeiner-Realschule Plus in Daaden. Gemeinsam mit den begleitenden Lehrerinnen Cordula Nelke-Naber und Kerstin Tute sowie den Lehrern Jochen Meier und Stefan Rieß konnten die zur Berufsreife gelangten Jugendlichen das „Abenteuer Berlin“ entdecken und erkunden. Dazu passte die Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, der den „Doarern“ einen Besuch und Einblick in den Plenarsaal samt Kuppel des Reichstagsgebäudes ermöglichte.
„Es ist beeindruckend, wie nah man von der Besuchertribüne des Plenarsaals aus den Bundespolitikern ist“, hieß es. Beim Gespräch mit dem Abgeordneten wurde eine Vielzahl von Themen erörtert. Vor allem lernten die jungen Leute aus dem Daadener Land den Berufsalltag eines Bundespolitikers kennen und verstehen. „Politik hier in Berlin ist immer auch Politik für die Heimat, für den Wahlkreis“, betonte Erwin Rüddel, der zusagte, bei der Stadtwerdung Daadens am kommenden Wochenende mit dabei zu sein. Dann ging es zum gemeinsamen Foto auf die Treppe des Reichstagsgebäudes.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon