Archiv
16.02.2018
Bundestagsabgeordnete Gebhart und Rüddel zu Besuch bei Pflegeschülern
Annweiler. - Auf Einladung des südpfälzischen Wahlkreisabgeordneten im Deutschen Bundestag, Dr. Thomas Gebhart, kam Erwin Rüddel, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag (beide CDU), an die Berufsbildende Schule SÜW in Annweiler. Gemeinsam mit ca. 50 Schülerinnen und Schülern sowie einigen Lehrkräften wurde angeregt über die Herausforderungen in der Alten-, Kranken-, und Kinderkrankenpflege diskutiert. Es ging vor allem darum, von den angehenden Pflegekräften zu erfahren, wo der Schuh drückt.
weiter
10.02.2018
„Rückenwind im Kampf gegen den Bahnlärm“
Berlin / Wahlkreis. – „Der Koalitionsvertrag ist eine große Hilfe in unserem Bemühen, den Bahnlärm weiter zu reduzieren, die Lebenswirklichkeit der Menschen nachhaltig zu verbessern und nicht zuletzt auch unsere einzigartige Natur- und Kulturlandschaft am unteren Mittelrhein noch attraktiver zu machen“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Rüddel, der selbst in Berlin an den Koalitionsverhandlungen beteiligt war und sich auch als Gründer und Sprecher der überparteilichen Parlamentsgruppe „Bahnlärm“ in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht hat, freut sich zugleich über die sehr positive Resonanz, die die klaren Festlegungen der Koalitionsvereinbarungen in Sachen Lärmschutz bei den vor Ort aktiven Bürgerinitiativen gegen den Bahn- und Schienenlärm gefunden haben.
weiter
08.02.2018
Große Koalition steht für Innere und soziale Sicherheit für Deutschland. Union sorgt für starken Staat und übernimmt Zukunftsministerien
Berlin / Wahlkreis. - Der Koalitionsvertrag steht und auch der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der selbst in Berlin mit verhandelt hat, zeigt sich zufrieden mit den Ergebnissen. Gerade mit Blick auf den Alltag und die konkrete Lebenswirklichkeit der Menschen vor Ort in unseren Kommunen wurden wichtige Unions-Forderungen durchgesetzt.
weiter
07.02.2018
Heimischer Abgeordneter erläutert Koalitionsvereinbarungen zur Alten- und Krankenpflege
Berlin / Wahlkreis. – „In der letzten Legislaturperiode standen die Pflegebedürftigen im Mittelpunkt. Jetzt sind eindeutig die Pflegenden die Gewinner der Koalitionsverhandlungen. Im Krankenhaus wird es für alle bettenführenden Abteilungen Personaluntergrenzen geben. Das für Pflege bereitgestellte Geld aus der Krankenversicherung muss nachweislich auch bei der Pflege ankommen. Im Pflegeheim wird der tatsächliche Fachkräftebedarf realisiert und über die Sozialversicherung finanziert. Wir starten mit 8000 zusätzlichen Fachpflegekräften. Die Pflegebedürftigen werden dadurch nicht belastet. Für die Pflege in der Familie wird es ein flexibles, unbürokratisches Entlastungsbudget geben und deutlich mehr Kurzzeitpflegeplätze.“
weiter
06.02.2018
Berlin / Wahlkreis. – „Mein Tweet sollte keine Anschuldigung gegenüber den Pflegekräften sein, sondern vielmehr darauf hinweisen, dass wir den Herausforderungen in der Pflege nur gemeinsam begegnen können. Die Reaktionen darauf zeigen allerdings, wie sensibilisiert die Menschen in der Pflege sind.
weiter
01.02.2018
Dank und Anerkennung für Karnevalisten aus dem gesamten Wahlkreis
Wahlkreis. - Wenn auch der Politik eine gewisse Ernsthaftigkeit anlastet, so zeigt sich jetzt bereits im achten aufeinander folgenden Jahr, dass dabei Frohsinn und Heiterkeit nicht ausgeschlossen werden. Denn der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hatte, gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Neuwied, dessen Vorsitzender er ist, wieder zum Prinzen- und Karnevalsempfang ins Center Forum des Vorteil-Centers nach Unkel eingeladen. Am närrischen Treiben nahmen wieder viele Tollitäten aus Vereinen und Gruppen der Region teil.
weiter
31.01.2018
Berlin. - In der heutigen konstituierenden Sitzung des Ausschusses für Gesundheit übernahm der Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel auf Vorschlag der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Funktion des Ausschussvorsitzenden.
weiter
26.01.2018
Heimischer Abgeordneter verhandelt über Gesundheit und Pflege
Berlin / Wahlkreis. – Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel nimmt für die Unionsparteien an den jetzt in Berlin begonnenen Koalitionsverhandlungen mit der SPD teil. Zusammen mit dem amtierenden Bundesminister Hermann Gröhe und anderen Unionsabgeordneten gehört Rüddel der CDU-Delegation in der Arbeitsgruppe „Gesundheit und Pflege“ an.
weiter
22.01.2018
„Die Vermittlung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist eine gestalterische Herausforderung für die Verantwortlichen und für unsere Gesellschaft“
Neuwied. - Diese Aussage des stellvertretenden Geschäftsleiters des Jobcenters Neuwied Frank Potthast zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung, die am 19.1.2018 in Neuwied stattfand. Auf Einladung der Christdemokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) diskutierten viele Experten, Betroffene und politisch Interessierte die gegenwärtige Situation. Roswitha Gottbehüt begrüßte als CDA-Vorsitzende die Teilnehmer.
weiter
19.01.2018
8. Sitzung vom 19.01.2018 - TOP 14 Personalerhöhung in der Alten- und Krankenpflege

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon