Archiv
24.06.2019
Leutesdorf. - Die Karnevalsgesellschaft „Mir Hale Pohl“ in Leutesdorf ist nicht nur zur oder in der „Fünften Jahreszeit“ aktiv. Das zeigte sich einmal mehr beim Sommerfest der KG in der Krautgasse, wo sich die Wagenbauhalle der Leutesdorfer Frohnaturen befindet. Die waren bei sehr sommerlichen Temperaturen zusammengekommen, um bei leckerem Verzehr gemeinsam zu feiern.
weiter
18.06.2019
Breite Mehrheit für Zukunftsthemen des Landkreises sichert positive Entwicklung
Kreis Neuwied. - „Um die Herausforderungen der nächsten Jahre zu bewältigen, braucht der Landkreis Neuwied eine stabile politische Mehrheit“, sind sich die beiden Fraktionsvorsitzenden der CDU und der SPD im Kreistag Neuwied, Michael Christ und Petra Jonas, einig. Die beiden größten Fraktionen im Kreistag haben für die Wahlperiode 2019-2024 die Fortsetzung der großen Koalition beschlossen.
weiter
18.06.2019
Erwin Rüddel begrüßt Gründung einer Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft
Berlin / Wahlkreis. - „Den Beschluss der Geschäftsführenden Vorstände der Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD im Deutschen Bundestag zum Mobilfunknetzausbau, der meinen langjährigen Intentionen entspricht, begrüße ich außerordentlich. Meine wiederholten Forderungen, dass eine lückenlose Breitband- und Mobilfunkversorgung in der Fläche unverzichtbar ist, zeigen Erfolg“, äußert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
16.06.2019
MdB Erwin Rüddel formuliert klare Bedingungen
Wahlkreis. – Zu der Ankündigung des DRK, die Krankenhausstandorte Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau zusammenführen zu wollen, hat jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel Stellung bezogen, der in Berlin dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages vorsitzt.
weiter
13.06.2019
„Mir hale Pool“ (Wir halten zusammen), das ist seit neun Jahrzehnten nicht nur ein fester Begriff im zur Ortsgemeinde Breitscheid gehörenden Verscheid, sondern das wird auch alljährlich durch die gleichnamige Karnevalsgesellschaft eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wie schon die Vereinschronik mitteilt, setzten sich im Jahr 1929 für die damaligen Verhältnisse 11 mutige Männer zusammen und gründeten einen Verein. Sie machten sich zur Aufgabe, das Geschehen von „Hüh“ und „Scheldche“ an den Tag zu bringen. Das war der Auftakt zur KG „Mir hale Pool“ Verscheid.
weiter
12.06.2019
Berlin / Wahlkreis. - „Das kann kein Schulunterricht leisten“, befanden die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sozialkunde-Leistungskurses der 12. Jahrgangsstufe des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf anlässlich einer von Oberstudienrätin Gerlinde Klassen und Studienrat Dieter Rautenstrauch betreuten Mehrtagereise in die Bundeshauptstadt Berlin. Gleichermaßen beeindruckend wie gewaltig waren die Erlebnisse und Eindrücke der Reisegruppe von der Sieg, für die auch eine Zusammenkunft mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel auf dem Programm stand.
weiter
07.06.2019
Berlin / Wahlkreis. - Die Bundeshauptstadt Berlin war für einige Tage das Ziel von 30 Schülerinnen und Schülern der Leistungskurse Geschichte und Sozialkunde der Jahrgangsstufe 12 der IGS Hamm. Organisationsleiter Michael Wertebach und Studienrat Kevin Kreckel legten Wert darauf, bei der ihnen anvertrauten Schülerriege das politische Verständnis zu fördern. Gleichzeitig sollte bei der 30-köpfigen Reisegruppe durch das direkte Kennenlernen von geschichtlich und politisch interessanten Institutionen das zuvor im Unterricht Gelernte konkretisiert und vertieft werden.
weiter
06.06.2019
Erwin Rüddel gab die erfolgreiche Empfehlung für das PPP-Stipendium
Windhagen. - Sie hat das, was eine Durchstarterin ausmacht: Ehrgeiz, Engagement, Flexibilität, Intelligenz und Interesse. All dies beschert Anerkennungen, Auszeichnungen und Erfolge für Caroline Brömmelhues aus Windhagen. Doch nun steht der 19-jährigen Konstruktionsmechanikerin ein weiteres Abenteuer bevor. Auf Empfehlung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel wird Caroline Brömmelhues im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), dem gemeinsamen Programm des Deutschen Bundestages und des US Kongresses, für zehn Monate in die USA starten.
weiter
05.06.2019
Erwin Rüddel sieht einen Erfolg im Gesetzentwurf des Bundeskabinetts
Berlin / Wahlkreis. - „Auch für meinen Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen gilt: Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland ist wohl grundsätzlich zu begrüßen, denn sie bringt auch positive Wirkungen für das Ökosystem mit sich. Jedoch muss in einem dicht besiedelten Land wie der Bundesrepublik sichergestellt sein, dass Weidetiere wie Schafe, Kühe und Pferde geschützt leben können. Denn sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Landschafts- und Naturschutzpflege. Nicht zuletzt geht es auch darum, den Herdetierhaltern den Schutz ihrer Tiere zu gewährleisten. Und es geht natürlich auch um besseren Schutz der Bürgerinnen und Bürger in Regionen, wo Wölfe Wohngebiete durchstreifen bzw. sich diesen wiederholt nähern“, äußert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
04.06.2019
Erwin Rüddel empfiehlt Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums
Berlin / Wahlkreis. - „Auch im Kreis Neuwied und im Landkreis Altenkirchen ist für Unternehmen und deren Beschäftigte, gleichermaßen wie für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft insgesamt entscheidend, dass vor allem kleine und mittlere Unternehmen den Anschluss an die Digitalisierung erfolgreich hinbekommen“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon