Erwin Rüddel MdB 
  12:58 Uhr | 29.03.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    

Ifo-Index belegt: Deutsche Industrie bleibt optimistisch


Merkel: Unser Wahlkampf hat die Menschen erreicht


Mut und Durchsetzungskraft: Rita Süssmuth ist 80!


PRESSEMITTEILUNGEN

Bei Anhörung zum Schienenlärmschutzgesetz bestätigen Experten: Halbierung in drei Jahren!
Erwin Rüddel: Schienenlärm weiter senken und Akzeptanz erhöhen!

Berlin / Wahlkreis. - Experten haben bei der Anhörung im Deutschen Bundestag zum Schienenlärmgesetz den Gesetzgeber darin bestärkt, das Verbot von lauten Güterwagen auf dem deutschen Schienennetz ab Dezember 2020 durchzusetzen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zeigt sich zufrieden mit der Umrüstungsquote auf leise Sohlen. Die 100%-Quote bei den deutschen Güterzügen werde sicher bis 2020 erreicht.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon





Presseschau
 
Impressionen


KOALITION RUT-WIESS
1. FC Köln-Fanclub im Deutschen Bundestag

0.33 sec.